Sommer, Sonne und Second Hand

Second Hand Strandtuch

Zugegeben, ich war dieses Jahr noch gar nicht an einem Strand 🙁 ABER es kommt noch. Wenn alle anderen in Österreich frieren, machen wir, also mein Mann und ich, uns auf den Weg ans andere Ende der Welt und verbringen Weihnachten und Silvester bei angenehmen 25 Grad auf den Hawaiianischen Inseln. Da es eben noch ein bisschen dauert, bis wir endlich in den Flieger steigen, verbringen wir eben den Sommer in unserem Garten oder am See. Mein Second Hand Strandtuch darf da also nicht fehlen.

Auch ich bin eine richtige Trendverfolgerin. Meine Lieblingsbeschäftigung, wenn ich nicht gerade mein aktuelles Buch lese, während ich in der Sonne liege, ist mich durch meinen Instagram-Feed zu klicken. Schon im letzten Jahr war das runde Strandtuch auf allen möglichen Kanälen zu sehen. In tausend verschiedenen Farben und Mustern. Ein richtiger Hingucker. Sowas will ich auch 😛 – war ja klar…

Ich bin jetzt ja nicht so der Typ gesehen und sofort gekauft. Meistens denke ich mir einfach nur „ah das gefällt mir, vielleicht kauf ich mir mal so eines“ und da kommt schon der nächste Gedanke und ich hab das Teil, dass ich vor wenigen Sekunden noch dringend haben will, schon vergessen. Aber wie Instagram nunmal ist, es zeigt dir das gewünschte Tuch jeden Tag wieder. Zuletzt habe ich es bei einer meiner Lieblingsbloggerin Hellopippa gesehen.

Gönn dir…

Oftmals macht man sich selbst einfach zu viele Gedanken. Mein erster Gedanke ist immer „wozu brauchst du das denn“? Oftmals dauert es Monate oder Jahre bis ich mir dann doch einen Wunsch erfülle. Dennoch bin ich der Meinung, man soll sich doch ab und zu einfach mal etwas gönnen. Auch wenn es sich um ein neues Strandtuch handelt, dass jetzt nicht unbedingt notwendig ist, da ja schon 5 im Kasten liegen. Es war ja sowieso klar, dass ich es Second Hand kaufe somit plagte mich auch kein schlechtes Gewissen.

Kleiderkreisel App gestartet. Suche Strandtuch rund. Durch die Auswahl klicken. Fündig geworden. Gekauft! ENDLICH!

Mit Second Hand in der Sonne

Gott sei Dank ist die regenreiche Woche endlich vorbei und ich kann mich mit meinem Second Hand Strandtuch in die Sonne schmeißen und mein neues Buch lesen. Mit einem reinen Gewissen lässt es sich auch ein bisschen besser entspannen.

Habt ihr auch schon euer Sommer-Accessoire gefunden? Erzählt es mir doch in den Kommentaren.

Second Hand Strandtuch Second Hand Strandtuch

2 Kommentare bei „Sommer, Sonne und Second Hand“

  1. So ein schönes Habdtuch hätte ich auch gerne für meinen nächsten Urlaub – aber ich glaube jetzt bin ich schon etwas spät dran. Sollte mir jetzt aber endlich mal die Kleiderkreisl app herunterladen

    1. Wäre eine gute Idee 🙂

Schreibe einen Kommentar

*