#kaufnix Adventskranz

#kaufnix Adventskranz

Pünktlich zum ersten Advent gibts einen kurzen Beitrag über meinen Adventskranz zum Thema #kaufnix 🙂

Wie du vielleicht im Beitrag Upcycling Advent gesehen hast, habe ich mir, wie immer, auf Pinterest einige Inspirationen für den diesjährigen Advent geholt. Noch nicht gelesen? Dann wird’s aber Zeit 😛

Eigentlich wollte ich unbedingt einen schönen Adventskranz in einer Gugelhupf Form mit schönen langen Kerzen… Da ich aber alles andere als ein Sammler bin, habe ich die nötigen Utensilien dafür nicht zuhause gehabt. Somit hab ich in meiner kleinen Weihnachts-Deko-Kiste gekramt und mich schlussendlich für diese Dinge entschieden:

#kaufnix Adventskranz

Die Kerzen sind noch von meiner Hochzeit übrig. Ja, wenn man heiratet dreht man als Frau gerne mal durch und kauft fünf große Kerzen auf Reserve… Könnte ja so viel mit den Dingern passieren, dass man gleich mehrere Stück für den Notfall braucht… An dieser Stelle müsst ihr euch den Emoji mit den rollenden Augen vorstellen 😛
Naja, jetzt ist ja der Advent da und sie haben einen neuen Nutzen gefunden und wurden somit nicht ganz umsonst gekauft 🙂 Die restliche Dekoration, also die Sternchen und Zapfen, besitze ich noch von den letzten drei Jahren. Ich liebe es zu dekorieren, jedoch mag ich es nicht zu bunt. Schlicht und einfach reicht mir vollkommen aus!
Der kleine Elch musste im letzten Jahr einmal bei Depot mit 🙂 Und das Grünzeug ist vom eigenen Garten!

#kaufnix Adventskalender

#kaufnix Adventskalender

#kaufnix Adventskalender

Wie man sieht, es ist gar nicht so schwer etwas schönes aus „alten“ oder bereits gebrauchten Dingen zu kreieren!
Mission #kaufnix Adventskranz ist gelungen 🙂

Wie gefällt er euch? Freu mich über eure Kreationen!!
Ich wünsche euch allen einen ruhigen ersten Advent <3 Ach ja!! Vergesst nicht beim Adventskalender für ein klein bisschen Nachhaltigkeit vorbei zu schauen. Clarissa, die auf Verbesserin.at bloggt und ich möchten euch ein paar Tipps und Anregungen für ein bisschen mehr Nachhaltigkeit im Leben geben.

Schreibe einen Kommentar

*