happy 25

Anlässlich zu meinen heutigen Geburtstag gibt es von mir einen neuen Blogbeitrag, so quasi als Geburtstagsgeschenk an euch. Ja ich glaube es eigentlich selber noch nicht so ganz aber ich bin heute 25 Jahre alt geworden. Was soll ich sagen, ich habe mich damals schon nicht als „Erwachsener“ gefühlt als ich ausgezogen bin und das hat sich bis jetzt nicht geändert 😛 Ich bin jetzt eine 25 Jährige Nicht-Erwachsene sozusagen.

Pexels / Pixabay

Tja ich bin zwar nicht erwachsener geworden in den letzten Jahren, dennoch haben sich ein paar Dinge verändert in meinen Leben. Ich würde mal sagen ich bin ruhiger als früher. Lebe bewusster und nachhaltiger. Ich schätze mehr Dinge im Leben, wie z.B. einen ganzen Tag mit meiner Familie oder meinen Freunden. Ich lege mehr Wert darauf meinen Fußabdruck auf der Erde minimaler zu gestalten und ich habe in den letzten Jahren gelernt nicht immer so streng mit mir zu sein.

Gerade weil der Gedanke nach mehr Nachhaltigkeit in meinen Leben in dem letzten Jahr sehr groß geworden ist, gibts eben heute einen nachhaltigen Blogbeitrag. 25 Dinge, die sich lohnen Second Hand zu kaufen. Weil Second Hand einfach mein Ding ist und ich heute 25 werde. War klar oder? 😛 Also los!

25 Dinge im Leben, die sich lohnen Second Hand zu kaufen

1. Kleidung! Natürlich lohnt es sich auch fair produzierte Kleidung zu kaufen, wenn du dir das auf Dauer leisten kannst/willst super! Ich persönlich will es nicht, darum ist Second Hand Kleidung mein absoluter Favorit! Warum du überhaupt mehr zu Second Hand Klamotten greifen solltest erfährst du in meinen Beitrag: „What? Fast Fashion!“

2. Reiseführer. Ok der war auch klar 😛 Aber im Ernst.. Ich habe derzeit zwei Hawaii Reiseführer zuhause (Geschenke) und weiß jetzt nicht mehr was ich damit mache… die bleiben ja meistens aktuell. Also wenn wer eine Reise nach Hawaii plant – melde dich!

3. Bücher

4. Designerstücke – egal ob Kleidung, Möbel oder sonstiges Zeug. Dahinter steckt meistens unglaublich viel Liebe! Diese Gegenstände haben eine laaaange Lebensdauer und viele Besitzer die sie glücklich machen verdient.

5. Lebensmittel – muss ja nicht immer was von einem Second Hand laden sein oder Lebensmittel die sonst weggeschmissen werden. Denkt z.B. daran das auch mal eure Nachbarn/Verwandten zu viel Essen zuhause haben. Mehr gibts auf: Food! No waste!

6. Möbel

7. Autos bzw. Autoteile

8. Kinderspielzeug, Kinderklamotten, Generell alles was man für Kinder so braucht. Die wachsen ja viel zu schnell?!?? Könnten meiner Meinung nach ja eigentlich ruhig ein wenig länger süß und winzig bleiben, solange sie halt brav sind 😛

9. Handy & Laptop – vor allem Smartphones belasten ja ziemlich unsere Umwelt. Und ja, die meisten Menschen kaufen sich ein neues Handy weil das alte out ist und nicht weil es kaputt ist.

10. Elektronisch Geräte

11. Haustierbedarf – die rede ist von einem neuen Kratzbaum, einer neuen Futterschüssel, Hundekorb, Spielsachen usw. Deinem Tier ist nur wichtig, dass er eine wunderschöne Zeit mit dir hat und nicht ob er der Kratzbaum benutzt oder neu ist.

12. Koffer & Taschen – wir Frauen besitzen sowieso zu viele Taschen um sie alle so richtig abzutragen. Somit sind sie fast immer wie neu

 

12,5 Halbzeit – merkst du schon wie alt 25 eigentlich ist?

ArtsyBee / Pixabay

 

13. Brettspiele – ja das mein ich ernst! Wart ihr schon mal im Toys’r’us und habt geschaut was die eigentlich kosten?

14. DVD’s & CD’s – mittlerweile zwar schon voll out aber so ein guter alter DVD Abend geht doch immer… aber eben nicht immer mit der gleichen DVD.

15. Lernbücher für die Schule oder die Uni – wenn man Glück hat mit wertvollen Tipps drin 🙂

16. Hab ich eigentlich schon SCHUHE gesagt?

17. Instrumente – für Anfänger oder Menschen die es gerne ausprobieren wollen ein heißer Tipp! Außerdem kann man sich auch, wenn ich richtig informiert bin, Instrumente zum Lernen ausleihen.

18. Hometrainer

19. Digital Kameras oder Spiegelreflexkameras und Equipment

20. Tupperware – ich glaube diese Tupperware Dinger haben eine Lebensdauer von EWIG?

21. Fahrräder – zumindest für Hobby Fahrradfahrer genügt ein alltagstaugliches Rad

22. Spielekonsolen – wenn man nicht all zu viel Zeit vor der Playstation oder der Xbox vergeudet reicht doch auch eine gebrauchte Konsole! Es muss doch nicht immer das neuste und teuerste sein! Denkt lieber an den ganzen Elektroschrott der dadurch entsteht!

23. Kosmetik/ Sportklamotten/ Unterwäsche – ich rede von den Fehlkäufen. Neue Wimperntusche ausprobiert, die dann doch nicht passt? Oder der Sport-BH sitzt nicht so wie du es dir vorgestellt hast? Der nächste freut sich drüber. Zugegeben, hier müssen auch noch sehr viel Menschen an ihrer Einstellung zu Second Hand arbeiten. Wenn da unbenutzt drauf steht ist es in der Regel unbenutzt.

24. Partydekoration – braucht man meistens nur ein- oder zwei Mal. Dann einfach weitergeben.

25. Geschenke um mir eine Freude zu bereiten  😉

Jaja, der gute alte Geschenke Schmäh. Mein liebster Gag überhaupt. Mein erster Chef hatte auf seiner Einkaufsliste immer eine Punkt mit: ein Geschenk für Anja mitnehmen! Hat zwar bei den 10 Millionen Listen nur einmal funktioniert ABER es hat funktioniert!

Um aber jetzt nicht ganz vom Thema abzuschweifen, erzählt mir doch einfach mal was ihr immer Second Hand kauft. 🙂 Ich freu mich über eure Geschichten & Erfahrungsberichte. Vielen Dank fürs Lesen und einen wunderschönen 25. Jänner wünsche ich euch <3

2 Replies to “happy 25”

  1. Alles Gute Anja. Ich wünsch dir ganz viel von allem was dich glücklich macht.

    Ich kann dir etwas verraten. Ich bin Ü30 und das mit dem erwachsen werden habe ich bis heute noch nicht ganz begriffen. Aber ein Freund sagte mal, es wären zwei Verben: erwachen und wachsen. Wenn man es aus dieser Perspektive sieht, dann haben wir bisher alles richtig gemacht

    Ganz liebe Grüße

    Stefanie*

    1. Danke dir liebe Steffi 🙂
      So hab ich das noch nie gesehen 😛
      Ich bin sowieso der Meinung, dass man immer ein bisschen Kind bleiben sollte 🙂 Dann macht das Leben einfach mehr Spaß!

Schreibe einen Kommentar

*